Starkes Team für ein starkes Spelle

April 28, 2021

Jung und Alt wollen gemeinsam etwas bewegen.

Die CDU-Mitglieder des Ortsverbandes Spelle haben in der digitalen Mitgliederversammlung nun die Kandidatenliste für die Wahl des Gemeinderates Spelle im September beschlossen.

Sichtlich stolz und zufrieden präsentierte der Gemeindeverbandsvorsitzende Ludger Kampel das Ergebnis der Kandidatensuche. Die CDU wird mit 27 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl des Gemeinderats antreten. Die Christdemokraten treten wieder mit einem starken Team zum Kommunalwahlkampf an. Großen Wert wurde bei der Wahl auf einen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerungsstruktur gelegt. Mit einem Durchschnittsalter von 46 Jahren, treten erfahrene als auch neue Kandidaten zur Wahl an. Die jüngste Kandidatin ist 20 Jahre alt und der älteste Kandidat 62 Jahre. Es sei ein breites berufliches Spektrum repräsentiert und viele Kandidaten seien über die Politik hinaus ehrenamtlich aktiv. „Dies alles zeigt, dass hier ein großes Engagement vorhanden ist“, meint Kampel. Jetzt werde gemeinsam mit den Kandidaten ein Wahlprogramm aufgestellt. Wesentliche Aspekte dieses Wahlprogrammes werden die Themen Digitalisierung, Wohnraumversorgung und der Umwelt- und Klimaschutz einnehmen. Übergeordnetes Ziel sei die gute Wohn- und Lebensqualität in den Ortsteilen Varenrode, Venhaus und Spelle zu erhalten und wo möglich zu steigern.

Für die Kreistagswahl wird der CDU-Ortsverband Spelle mit Benjamin Bordasch (30) und dem jetzigen Kreistagsabgeordneten Jonas Roosmann (29) zwei Bewerber aufstellen. „Ich möchte mich weiterhin gerne für die gute Vernetzung zum Landkreis für Spelle einsetzen,“ so Roosmann.

Die CDU-Kandidaten für den Rat in der Gemeinde Spelle sind: Andreas Wenninghoff, Ludger Kampel, Jule  Wilmes, Jonas Roosmann, Saskia Krone, Markus Morhaus, Bärbel Löcken, Ansgar Lager, Ulrike Berger, Norbert Meyerdirks, Stefan Heeke, Klaus Santen, Ansgar Renemann, Dennis Oevermann, Andrea Närtker, Sebastian Arning, Günter Brink, Natalia Sutke, Sicco Backers, Andre Determann, Sandra Eleveld, Sven Scharnhorst, Rainer Reekers, Andreas Brüggemann, Ludger Kleemann, Steffen Kunze und Benjamin Bordasch.